Wir verwenden Cookies

... die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.
Ihre IP-Adresse wird anonymisiert bevor sie gespeichert wird!
Weitere Informationen

Artikel
Aktuelles / Pinguin-System


Pinguin-System trocknet Mehrzweckhalle in Diemelsee

Kräftige Balkenkonstruktionen kombiniert mit klassischen Backsteinmauern zeichnen die zeitlose Architektur der Dansenberghalle in Diemelsee aus. Vielen sportlichen und feierlichen Veranstaltungen diente die Halle schon als attraktiver Austragungsort. Eine moderne Ausstattung mit fast neuem Boden, zeitgemäßer Heizungsanlage und professioneller Reinigungstechnik spricht für sich. Leider war kürzlich erstmal eine Veranstaltungspause erforderlich, weil in der Halle ein Wasserschaden entstanden war und dieser zügig behoben werden musste.

Ein geplatzter Schlauch an einer Scheuer-/Saugmaschine verursachte einen zunächst unbemerkten Wasseraustritt. Das Wasser durchdrang Wände und Böden der Nebenräume, bahnte sich einen Weg unter den Schwingboden im Sportbereich und verteilte sich im ganzen Gebäude bis hinab in das Kellergeschoß.

Die Holzbalkenkonstruktion der Halle verdiente bei der Trocknung besondere Aufmerksamkeit. Hätte man die Geräte einfach mit maximaler Leistung laufen lassen, wäre die Raumluft möglicherweise so trocken geworden, dass die Holzkonstruktion Schäden davongetragen hätte. Aus diesem Grund war es erforderlich, den Trocknungsgrad elektronisch zu steuern. Wurde die voreingestellte Luftfeuchtigkeit unterschritten, schalteten die Geräte ab und nahmen ihre Arbeit erst wieder auf, wenn die Raumluft wieder etwas Feuchtigkeit aufgenommen hatte. Dies kostete zwar etwas mehr Zeit, war aber der einzige Weg, Folgeschäden wie Rissbildung zuverlässig zu vermeiden.

Zur vollständigen Erhaltung des Schwingbodens erfolgte die Trocknung im Sportbereich der Halle ausschließlich über die bereits vorhandenen Bodenöffnungen. In den Nebenräumlichkeiten mussten zur Trocknung Öffnungen in die Fliesen gebohrt werden. Durch die dort eingeführten Schläuche konnte die Feuchtigkeit unter dem Boden abgesaugt und aus dem Gebäude befördert werden. Zusätzlich standen Kondensationstrockner bereit, welche die Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnahmen. Regelmäßige Feuchtemessungen im Boden und Wandbereich ermöglichten eine optimale Einschätzung der Fortschritte und der weiteren Trocknungsdauer.

Erwähnung verdient auch die Tatsache, dass die Dansenberghalle als Veranstaltungsort bei den Bürgern so beliebt ist, dass einige Festlichkeiten an einem anderen Ort nicht vorstellbar wären. Als kundenorientierter Dienstleister hat die Pinguin-System GmbH diesen Umstand natürlich berücksichtigt und die gesamte Trocknungstechnik zwischendurch zweimal komplett abgebaut und anschließend wieder aufgebaut. Dies ermöglichte dem diesjährigen Abitur-Jahrgang den Abi-Ball wie üblich in der Halle zu veranstalten. Auch das traditionelle Schützenfest, welches nur alle vier Jahre stattfindet, konnte so in den Räumlichkeiten durchgeführt werden.

Nach Abschluss der Wiederherstellungsmaßnahmen füllen hoffentlich schon bald wieder regelmäßig spannende Sportereignisse und ausgelassene Feste die Dansenberghalle mit Leben.