Artikel
Aktuelles / Preis GmbH


Preis GmbH erweitert Ausstellungsangebot mit Fertigparkett in Fischgrätoptik

Dornburg: Das umfassende Parkettangebot wurde um einen edlen Holzboden erweitert. Das 3-Schicht Fertigparkett wurde in Fischgrätoptik und umlaufendem Fries als Ausstellungsfläche in einem Büro der Preis GmbH aufwändig verlegt. 

Diese spezielle Landhausdiele nennt sich „Eiche angeräuchert, weiß geölt, gebürstet und gefast“ und ist vom Hersteller bereits aufwändig veredelt. Die Verlegung erfolgt als XL-Fischgrät Muster, das dem Holz eine besonders anmutende und edle Oberflächenstruktur verleiht. Mit der XL-Variante hat der Hersteller Hain einen Trend aufgegriffen und das klassische Fischgrätmuster modernisiert, der Räumen einen gewissen Charme verleiht. Die Lamellen des Parketts werden in einem Dreischichtaufbau verleimt, ein Absplittern der Feder wird durch stirnseitig aufgebrachtes Sperrholz verhindert. Dadurch ist das Holz formstabiler und langlebiger.

Die zusätzliche Oberflächenbehandlung im Büro vor Ort wurde mit Veredelungsprodukten der Firma Bona vorgenommen. Dazu wurde der fertig verlegte Parkettboden einmal mit Bona 2K Craft-Oel und zweimal mit Bona HD ultramatt, einem Decklack, behandelt. 

Das Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Hain setzt hier ausschließlich Hölzer aus europäischer, nachhaltiger Forstbewirtschaftung ein. Das Holzparkett ist ein natürliches Produkt, es ist robust und strapazierfähig, durch die Veredelung ist es unempfindlich gegen Wasser und Schmutz. Pflegt man es richtig und regelmäßig, erfreut sich der Besitzer einer langen Lebensdauer.