Fliesenarbeiten

Fliesenarbeiten

Im Zuge eines Wasserschadens werden oftmals geflieste Bereiche in Mitleidenschaft gezogen. Wir sind bestrebt, die Schäden an den Fliesen möglichst klein zu halten und dadurch die Kosten zu minimieren. 

In den Fällen, in denen sich Fliesen schadenfrei ausbauen lassen, nutzen wir gerne diese Möglichkeit. Voraussetzungen dafür sind u.a. ausreichend große Fliesenfugen und eine Verklebung der Fliesen mittels Fliesenkleber. Sind Fliesen im Mörtelbett verlegt, ist es i.d.R. nicht möglich diese schadenfrei auszubauen. In solchen Fällen können wir häufig auch ältere Fliesen wiederbeschaffen.

Eine andere optisch ansprechende Möglichkeit ist die Verwendung von Keramikeinlegern. Dazu halten wir eine große Auswahl an Einlegern zur Bemusterung für Sie vor. Bei Abnahme größerer Stückzahlen sind sogar kundenspezifische Ausführungen / Designs möglich, wie z.B. ein Firmenlogo.

Weitere Informationen zum Verfahren und möglichen Varianten erhalten Sie auf der Webseite der Firma CeraVogue

Die Verwendung von Keramikeinlegern ist im Vorfeld mit unseren Projektleitern abzusprechen und die Platzierung festzulegen, damit die Informationen an unsere ausführenden Mitarbeiter weitergegeben werden können.

 

 

Aktuelles

Neue Bodeneinleger verzieren Autohaus in Limburg

Ein Auto ist schon lange kein reines Fortbewegungsmittel mehr. Technische Innovationen und ein außergewöhnliches und stilvolles Design sind...

Tag der offenen Tür am neuen Standort Bremen

Am 25. Mai hat die Pinguin-System PG GmbH in die neu eröffnete Niederlassung Bremen in Osterholz-Scharmbeck zum Tag der Offenen Tür eingeladen.

Pinguin-System erweitert Firmenzentrale in Dornburg

Erst im Jahre 2015 haben wir unsere Räumlichkeiten in der Zentrale in Dornburg durch Ausbau einer weiteren Etage vergrößert. Die damals zusätzlich...

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: